Vogelfamilien

Beschreibung der Walze aus dem Roten Buch

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Schwätzer mit Rufuskappe (Stachyridopsis ruficeps) ist eine Vogelart aus der Familie der Timaliidae.

Es erstreckt sich über den indischen Subkontinent und Südostasien und ist in Bhutan, Hongkong, Indien, Laos, Myanmar, Nepal, Taiwan, Thailand und Vietnam zu finden. Seine natürlichen Lebensräume sind subtropische oder tropische feuchte Tieflandwälder und subtropische oder tropische feuchte Bergwälder.
Es ist ungefähr 12 cm lang und wiegt ungefähr 7 bis 12 Gramm
Es hat meistens blasse olivgrüne und braune Federn auf der Oberseite mit einem gelben Abstrich auf dem Gesicht und der Unterseite und hat eine rote Krone auf der Oberseite des Kopfes.
Seine Stimme BBB BBB

Füttere Insekten, Beeren

Es schmiegt sich im April und Juli. Das Nest ist eine tiefe elliptische Tasse oder ein Kegel, dessen Eingang seitlich, oft nach oben, aus trockenen Kräutern besteht

Katalanisch: timalí becfí de corona rogenca
Tschechisch: Timálie cervenohlavá, timálie rezavohlavá
Dänisch: Brunkronet Krattimalie
Deutsch: Rotkopf-Buschtimalie, Rotkopftimalie, Rotkopf-Timalie
Deutsch: Red-Headed Babbler, Red-Headed Tree Babbler, Rufous-Capped Babbler, Rufous-Crowned Babbler
Spanisch: Timalí Coronirrojo
Spanisch (Spanien): Timalí Coronirrojo
Finnisch: Ruostepäätimali
Französisch: Timalie à tête rouge, Timalie de Blyth
Ungarisch: barnafejű bozóttimália
Italienisch: Garrulo arboricolo testarossa, Garrulo caporossiccio
Japanisch: zu-aka chime-dori, zuakachimedori
Japanisch: ズ ア カ チ メ メ リ
Japanisch (Kanji): 頭 赤 知 目 鳥
Lateinisch: Cyanoderma ruficeps, Stachyridopsis ruficeps, Stachyris ruficeps, Stachyris ruficeps ruficeps
Litauisch: Rausvakepuris stachiridopsas
Lettisch: rudgalvas tarkšķis
Niederländisch: Roodkopboomtimalia, Roodkop-boomtimalia
Norwegisch: Rustkronetimal
Polnisch: cierniodziób rdzawolbisty, cierniodziób rdzawołbisty, kolcodziób rdzawołbisty
Pinyin: hóng-tóu suì-méi, shān hóng-tóu
Russisch: Rothaarige Stachiris
Slowakisch: timália červenohlavá
Schwedisch: Rödhättad busktimalia, Rödhättad mestimalia, rödhättad timalia
Vietnamesisch: Chim Khướư bụi đầu đỏ, Chim Khướư bụi đầu hing, Khướu bụi đầu đỏ
Chinesisch: 山 紅 頭, 紅 頭 穗 (眉 鳥), 红 头 穗 鹛
Chinesisch (traditionell): 山 紅 頭, 山 紅 頭 〔紅 頭 穗 鶥 紅, 紅 頭 穗 鶥
Chinesisch (Taiwan, traditionell): 山 紅 頭
Chinesisch (Taiwan): 山 红 头

Video des plappernden Schwätzers der Naturwelt des لالم الطبيعة-Kanals

Beschreibung des Vogels

Die gefiederte Schönheit gehört zur rollerförmigen Familie des Raksha-ähnlichen Ordens. Die durchschnittliche Länge eines erwachsenen Vogels beträgt 34 ​​cm und das Gewicht erreicht 200-240 g.

Sie können auch andere Besonderheiten hervorheben:

  1. Die Abmessungen des gespreizten Flügels können 22 cm betragen, die Länge der Flügel in der Spannweite beträgt alle 65 cm.
  2. Proportionaler Körperbau.
  3. Bewegt sich auf langgestreckten sandfarbenen Beinen.
  4. Drei Zehen an jedem Fuß zeigen nach vorne, einer nach hinten.
  5. Der Kopf ist ziemlich groß und auf einen kurzen Hals gesetzt.
  6. Der feste, dunkle und kräftige Schnabel hat einen gleichmäßigen Umriss und einen charakteristischen Haken am Ende seiner oberen Hälfte.
  7. An der Basis des Schnabels sind borstenartige Vibrissen zu sehen, die die Berührungsorgane sind.

Der Flugstil der Vögel ist schnell, beweglich, mit scharfen und starken Flügelklappen.

Gehen Sie in der Nähe der Walze mit Unebenheiten, was für sie unpraktisch ist, und halten Sie daher lieber von einem Ast aus nach ihrer Beute Ausschau.

Video mit Rollerbones Stimmen

Aus dem Video wird deutlich, wie der Vogel schreit und wie er singt, wodurch Sie den Vogel anhand des Ohrs identifizieren können.

Sorten

Es gibt 8 Sorten in der Klassifizierung, von denen sich jede in ihren eigenen Gefiederfarben sowie in einer Reihe von Merkmalen unterscheidet:

  • Fliederbrust - Roller hat eine bunte Farbe. Fliederbrust mit violettem Übergang inklusive. Der Kopf ist zusammen mit dem Hinterhauptteil grün und über jedem Auge ist ein weißer Streifen sichtbar. Der Rest der Farbe ist der gleiche wie bei den normalen Arten. Gefiedert lebt nur in Afrika und ist sesshaft.
  • Abessinier ist eine seltene Art mit spektakulärem Gefieder, die im zentralen Teil des afrikanischen Kontinents nistet.
  • Blaubauchig - die Farbe hat einen dunkelgrünen Farbton auf dem Rücken, während der Kopf cremig ist. Diese Vertreter zeichnen sich durch ein ausgeprägtes territoriales Verhalten aus - jeder Fremde in der Nähe des Nestes kann angegriffen werden.

  • Bengalen - die Brust ist braun statt blau. Mit Beginn der Paarungszeit zeigen die Männchen Kunstflug. Der Roller liebt es zu schwimmen und zu fischen. In mehreren Bundesstaaten Indiens ist dieser Vogel ein Symbol.
  • Sulawesian - diese Vertreter zeichnen sich durch eine satte blaue Körperfarbe sowie das Vorhandensein einer Grautönung an Kopf und Schwanz aus. Es ist auch eine andere seltene Art, die in Indonesien gefunden wird.
  • Rothaarig - Der Vogel hat eine kleine rote Kappe aus Federn auf dem Kopf, aufgrund derer der Ball so benannt ist. Die Brust hat auch eine ähnliche rotbraune Farbe.
  • Rocket-Tail - diese Vertreter leben in mehreren Ländern Südostafrikas. Sie verdanken ihren Namen den langen Federn, die den Schwanz umrahmen.

Darüber hinaus hat diese Familie eine weitere seltene Unterart - irdene Rakshas. Diese Vertreter leben nur in Madagaskar. Sie sind sehr beweglich und bewegen sich zügig über den Boden, während sie nach Nahrung suchen. Starke und lange Beine helfen ihnen dabei.

Von dieser gesamten Population leben nur die häufigsten Arten in den europäischen und südlichen Regionen Russlands.

Wie sieht es aus

Die Färbung der Vogelfedern hat einen charakteristischen Überlauf, der vor dem Hintergrund des Himmels spektakulär aussieht. Der Kopf, die Brust und auch die Flügel an ihrer Innenseite enthalten einen satten blauen Bereich mit einer türkis-grünlichen Tönung.

Die Rückseite der Walze ist braun, was eher nach Rost aussieht. Bis zum Schwanz ist die Palette blauschwarz, hat einen bläulichen Farbton.Die Flügel sind auf besondere Weise dekoriert - eine Kombination aus himmlischen und grünen Farbtönen. An den Rändern ist das Gefieder mit einer schwarzen Skala eingerahmt.

Charakter und Lebensstil

Es ist typisch für einen Vogel, einen wandernden Lebensstil zu führen. In der Luft machen Vögel intermittierende und niedrige Flüge. In regelmäßigen Abständen gewinnt der Gefiederte an Höhe und "taucht" dann ab.

Am Boden bewegt er sich selten. Und das alles wegen der starken und gedrungenen Beine, die den Walzen beim Gehen mehr Unannehmlichkeiten bereiten. Aus diesem Grund jagen sie Beute von einem Hügel.

Bei warmem Wetter ist der Vogel bei der Nahrungssuche am aktivsten. Und wenn es draußen bewölkt oder regnerisch ist, sitzt er an einem abgelegenen Ort.

Rollen fliegen normalerweise in einem Umkreis von 100 bis 200 Metern über dem Boden.

Was isst

Walzen stellen keine Anforderungen an die Ernährung und fressen fast alles, was sie fangen können. Große Insekten können zu ihrer Delikatesse werden.

Im Frühjahr besteht das Menü aus Käfervertretern und wird ab Hochsommer mit Heuschrecken aktualisiert. Vögel lieben auch anderes Lebendfutter - von Regenwürmern und kleinen Eidechsen bis zu Wespen und Fliegen.

In seltenen Fällen ernährt sich der Roller von Mäusen oder Fröschen, die jeweils klein sind. Die Vögel sind während der Reifezeit mit Beeren, Früchten und Samen zufrieden.

Wo wohnt

In Wäldern mit dichter Vegetation sind Rollwalzen nicht zu sehen, da diese Vertreter einen anderen Lebensraum bevorzugen:

  • Wüsten,
  • Halbwüste,
  • Steppen,
  • Waldsteppe.

Wenn im südlichen Teil Europas Walzen in Spanien, Frankreich und Deutschland zu finden sind, ist der gesamte Osten vollständig von ihnen besiedelt. Sie können auch in einigen südlichen Regionen der skandinavischen Halbinsel gefunden werden.

Auf dem Territorium Russlands können Vögel in Städten wie:

  1. St. Petersburg.
  2. Kaliningrad.
  3. Kasan.
  4. Moskau, einschließlich der Region Moskau.

Vögel leben auch in den östlichen Regionen des Urals und des Altai-Territoriums. Neben afrikanischen Ländern können auch andere Orte in die Liste aufgenommen werden - Südsibirien und Zentralasien, Indien, Pakistan, Australien.

Reproduktion

Vögel arrangieren Nester in verlassenen Spechthöhlen. Im Hochland suchen sie nach geeigneten Felsspalten. In einigen Fällen kann die Walze in verlassenen Gebäuden ein Nest bauen. Ideal sind auch Risse in den Mauern von Burgen.

Wenn der Boden weich ist, kann der Vogel ein Loch von 60 bis 70 cm graben, und am Ende eines solchen Tunnels bildet sich eine geräumige Nistkammer, in der häufig kein Abfall vorhanden ist.

Mit Beginn der Paarungszeit beginnt das Männchen, das das Weibchen anziehen möchte, komplexe akrobatische Techniken vor sich in der Luft auszuführen.

Ein Erwachsener macht heisere Geräusche wie "Krebs-Krebs". Aus diesem Grund wurden die Vögel Rakshas genannt.

Anfang Juni legten die Weibchen 4 bis 6 Eier mit einem Durchmesser von etwa 30 mm. Der Inkubationsprozess dauert 18 bis 20 Tage und die Kupplung wird von beiden Elternteilen nacheinander inkubiert. Aufgrund verschiedener Faktoren bleiben normalerweise 2-3 Küken aus der gesamten Brut am Leben.

Während der gesamten Inkubations- und Fütterungszeit der Jungen bewachen die Eltern das Nest sorgfältig. Das Gelände selbst wird nicht von Vögeln gereinigt. Küken schlüpfen nackt und blind aus Eiern. Erwachsene folgen ihnen für weitere 4-5 Wochen, füttern und wärmen sie mit der Wärme ihres Gefieders.

Junge Jugendliche verlassen das Nest, aber sie gehen nicht weit und sind immer in der Nähe ihrer Eltern. Die Lebensdauer einer gewöhnlichen Art unter natürlichen Bedingungen beträgt 12 Jahre, nicht mehr.

Natürliche Feinde

Manchmal fallen junge Vögel Drachen zum Opfer. Schlangen und meist mehrfarbige können in die Höhlen rollender Walzen klettern und sowohl Eier als auch geschlüpfte Küken schlucken. Außerdem können Füchse Nester zerstören, wenn sie sich in Bodennähe befinden.

Zusätzlich zu dieser Bedrohung gibt es einen weiteren lebenden Feind - eine Infektion von Vögeln mit Nematoden (14 Arten) wurde registriert. Küken laufen Gefahr, Opfer von Ixodid- und Gamasid-Zecken zu werden.

Unter anderen Feinden ist es wert, blutsaugende Fliegen, Motten und verschiedene Arten von Käfern zu erwähnen - Laufkäfer, Kleinkinder, dunkle Käfer, tote Esser.

Überwinterung

Da die Walzen Wärme lieben, halten sie in den südlichen Regionen Afrikas Winterschlaf, weshalb sie gezwungen sind, lange Strecken zurückzulegen. Erwachsene verlassen das Haus im August, die Jungen warten auf September und gehen erst dann in den Winter.

In der Zeit von Ende April bis Anfang Mai kehren die Vögel in ihre Heimat zurück.

Roller im Roten Buch

Der Vogel ist vom Aussterben bedroht und daher im Roten Buch aufgeführt. Der Vogel steht in einer Reihe russischer Regionen unter Schutz - Kaluga, Rjasan, Lipezk und viele andere. Gleichzeitig sind sie als Lebensräume geschützt. So sind die Nistzonen.

Die Art ist nicht nur in internationalen Standards aufgeführt, in vielen Ländern, in denen diese Kreaturen leben, haben sie auch ihre eigenen Schutzstrukturen für die Sicherheit von Tieren, die vom Aussterben bedroht sind.

Die Hauptursachen für das Aussterben

Die Hauptbedrohung für den Rückgang der Vogelpopulationen ist die Jagd. Oft wird dieses Handwerk in den Mittelmeerländern sowie auf den Auswanderungswegen von Vögeln praktiziert. Jedes Frühjahr werden Tausende von Vögeln für ihr köstliches Fleisch getötet.

In Europa wird der Roller nicht gejagt - hier ist eine weitere ebenso schlimmere Bedrohung. Zuallererst der Verlust geeigneter Nistplätze. Dies ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen:

  • Veränderungen in der natürlichen Landschaft,
  • eine große Menge von Pestiziden,
  • Umweltverschmutzung.

Wenn wir nichts unternehmen, werden wir in Zukunft die vollständige Zerstörung der gesamten Bevölkerung erleben.

Vögel reagieren extrem empfindlich auf schwindende Hecken.

Aktuelle Bevölkerungssituation

In den letzten Jahren wurde festgestellt, dass die Zahl der Individuen der gesamten Bevölkerung abnimmt. Es gibt noch keine genauen Daten zur Anzahl der Personen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Berücksichtigt man jedoch die Situation der 80er Jahre, als es bereits wenige Vögel gab, erfüllt die aktuelle Situation das Kriterium einer seltenen Art vollständig.

Insbesondere in den 70er bis 90er Jahren des 20. Jahrhunderts war in drei Generationen ein Bevölkerungsrückgang von 30% zu verzeichnen. Aus diesem Grund hat sich der Status im internationalen Roten Buch geändert - jetzt NT statt LC.

Muss ich Maßnahmen zum Schutz ergreifen?

In den meisten europäischen Ländern finden bereits verschiedene Naturschutzmaßnahmen statt. Es wurde sogar ein ganzer nationaler Plan erstellt, um die seltene Population von Walzen zu retten.

Die Bevölkerung der Länder kann ebenfalls in diesen Prozess einbezogen werden - es reicht aus, Nistkästen für Vögel herzustellen.

Interessante Fakten über den Vogel

Der Roller verfügt über eine Reihe wertvoller Funktionen, die überraschen können:

  • Wenn der Vogel Gefahr spürt, wird ein Geheimnis mit einem unangenehmen "Geruch" aus dem Magen freigesetzt. Dies schreckt die meisten Raubtiere ab und bewahrt die Nachkommen.
  • Ein Paar Vögel, die eine Familie gegründet haben, bleiben einander bis zum Ende treu.
  • Walzen sind Möglichkeiten, Küken von einem Nest an einen anderen Ort zu bringen, was laut Wissenschaftlern für einen Vogel untypisch ist.
  • Durch den Verzehr einer großen Anzahl von Insekten, die Kulturpflanzen großen Schaden zufügen, schützen die Vögel die Ernte vor den schädlichen Auswirkungen von Schädlingen.
  • Das Männchen unterscheidet sich nur geringfügig vom Weibchen, weshalb es fast unmöglich ist zu verstehen, wer wer ist.

Der Common Roller ist ein echtes Geschenk direkt aus den Ländern des afrikanischen Kontinents. Die Aufgabe im Moment ist es, zu versuchen, diese Art aufgrund des schönen Gefieders der Vögel zu erhalten.

Es ist auch wünschenswert, günstige Bedingungen für ein komfortables Leben und Fortpflanzung zu schaffen, was die Bevölkerungsgröße entsprechend erhöht.

Es gibt noch Fragen zu Walzen oder etwas hinzufügen? Dann schreiben Sie uns in den Kommentaren darüber. Dadurch wird das Material nützlicher, vollständiger und genauer.

Pin
Send
Share
Send
Send