Vogelfamilien

Kongolesischer Langflügelpapagei

Pin
Send
Share
Send
Send


Der kongolesische Papagei, lateinisch Poicephalus gulielmi genannt, ist eine eher seltene Vogelart, die in Afrika lebt. Sie können ihn bei einem Spaziergang in tropischen Wäldern treffen, in denen nicht nur kongolesische Papageien, sondern auch andere Vogelarten leben.

Sie verbringen fast den ganzen Tag auf der Suche nach Nahrung, fliegen von Zeit zu Zeit zu einer Wasserstelle und verstecken sich mittags vor dem sengenden Sonnenlicht. Die beliebteste Delikatesse dieser Vögel sind die Früchte verschiedener Pflanzen, die in der Weite Afrikas im Überfluss wachsen.

Allgemeine Informationen

Der kongolesische Papagei, dessen Video auf unserer Website zu sehen ist, hat eine beeindruckende Körpergröße. Ihre Länge erreicht oft fast dreißig Zentimeter. Dies gibt wiederum Anlass zu der Annahme, dass dieser Vogeltyp eine durchschnittliche Körpergröße hat.

Dies macht sie jedoch nicht zu einer auffälligen Beute für Raubtiere in Hülle und Fülle, die auf dem Territorium ihrer historischen Heimat leben. Papageien werden durch ihre natürliche Farbe des Gefieders gerettet, dessen Hauptton Grün ist.

Dank ihm verstecken sie sich meisterhaft im Laub von Bäumen und ziehen nicht die Aufmerksamkeit übermäßig neugieriger Augen auf sich. Grün ist jedoch nicht die einzige Farbe, die im Gefieder eines Papageis zu sehen ist. Auf den Federn des Vogels sind schwarze Farbtöne zu erkennen. Das Gefieder der Stirn ist orange.

Zähmung

Wenn Sie das Glück haben, Besitzer dieses ungewöhnlichen und gleichzeitig eher seltenen Papageis zu werden, werden Sie sicherlich selbst seine gelehrige und ruhige Art bemerken. In seltenen Fällen können Sie eine aggressive Person bekommen. Die Wahrscheinlichkeit einer solchen Wende ist jedoch äußerst gering. Da kongolesische Papageien mit schlechtem Temperament die Ausnahme von der Regel sind.

Darüber hinaus werden Sie sicherlich selbst ein Merkmal wie die Aufmerksamkeit für Ihre Person bemerken. Während der Großteil der Vögel nicht ohne die Gesellschaft der Menschen leben kann, die sie gezähmt haben, kann der kongolesische Papagei leicht auf unnötiges Streicheln verzichten.

Die Tatsache, dass er von Zeit zu Zeit in der Lage sein wird, über seinen Meister nachzudenken, wird ihm ausreichen. Damit sich der Vogel jedoch nicht langweilt, stellen Sie sicher, dass sich in seinem Haus Spielzeug für die Vögel befindet. Auf diese Weise können Sie den Papagei beschäftigen, wenn Sie nicht da sind.

Ein weiterer interessanter Punkt, den jeder Züchter dieser exotischen Haustiere berücksichtigen muss, ist sein Wunsch, ständig etwas zu nagen. In diesem Zusammenhang haben Sie wahrscheinlich Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der im Raum befindlichen Möbel. Stellen Sie daher beim Kauf dieser Vögel im Voraus sicher, dass sich Zweige in ihrem Käfig oder in ihrer Voliere befinden.

Die besonderen Talente der kongolesischen Papageien sind zweifellos ihre Fähigkeit, die menschliche Sprache zu parodieren. Nach allgemeiner Meinung sind diese Vögel echte Meister der Nachahmung und werden sich leicht an die Sätze erinnern, die Sie aussprechen.

Der einzige unangenehme Moment, dem Sie begegnen können, sind die Kosten für diesen Vogel. Sein Preis ist oft zu hoch, als dass es sich ein anspruchsvoller Vogelzüchter leisten könnte. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Arten dieser Papageien ziemlich selten sind. Sie zögern auch, in Gefangenschaft zu züchten.

Kongolesischer Langflügelpapagei

- ein Vogel der Papageienfamilie. Der Vogel ist ziemlich selten. Afrika ist ihre Heimat. Körperlänge 25-26 cm. Bewohnt tropische Regenwälder bis zu 3700 m über dem Meeresspiegel. Es ernährt sich von Pinienkernen, den Früchten der Beinkarpe und der Ölpalme. Die Hauptfarbe des Gefieders ist grün. Der obere Teil des Körpers ist schwarzbraun mit grünen Federn eingefasst. Der untere Rücken besteht aus Zitrone. Der Bauch mit azurblauen Strichen. Die Stirn, die Flügelfalte und die "Hose" sind orangerot. Der Unterschwanz ist schwarzbraun.Der Unterkiefer ist schwarz, der Unterkiefer ist rötlich mit einer schwarzen Spitze. Der periokulare Ring ist grau. Die Iris ist rot-orange. Pfoten sind dunkelgrau.

Es gibt 3 Unterarten des kongolesischen Papageis. Die Hauptunterschiede zwischen den Unterarten bestehen in der Farbe voneinander.
- Poicephalus gulielmi fantasiensis
- Poicephalus gulielmi gulielmi
- Poicephalus gulielmi massaicus

Merkmale der Gefangenschaft

Die Größe des Käfigs für die Aufbewahrung beträgt mindestens 80 x 50 x 70 cm.

Wenn man in Käfigen hält, sollte man ihre Liebe zu nagenden Stöcken, Zweigen und besonders frischen berücksichtigen. Ein frischer Stock in der Rinde praktisch in ein paar Tagen bekommt man einen geschälten bis zur Basis und einen weißen Barsch. Das Fehlen von Nagestöcken kann zu einem falschen Schnabelwachstum führen und zu Hause die Notwendigkeit, die Kanten ständig zu schärfen und zu schneiden. Im Käfig ist es ratsam, die Stöcke zu überlappen, da die Kongolesen sehr gern daran entlang laufen und nicht von Ast zu Ast fliegen.

Charakter

Kongolesische Papageien lieben es einfach, ihre Besitzer mit ihrem interessanten Verhalten zu begeistern. Es ist eine Freude, diese Verspielten zu beobachten! Trotz der Tatsache, dass der Vogel anscheinend ziemlich ruhig und gelassen wirkt, rennen sie während des Spiels, rollen auf dem Rücken, hängen kopfüber, stolpern, werfen Gegenstände und machen viele andere Aktionen, die uns zum Lächeln bringen. Nicht dumm, das ist es nützlich für sie, um Zeit mit Menschen zu verbringen. Über diese Vögel können wir sagen, dass sie nicht beleidigt sind und sehr schnell eine gemeinsame Sprache mit Menschen finden.

Füttern

Bei der Fütterung sollte im Vergleich zu anderen Papageienarten ein etwas höherer Verbrauch an Ölsaaten berücksichtigt werden.

Bitte beachten Sie, dass kongolesische Papageien zwar keine lauten Geräusche machen, aber ziemlich laut sein können. Wenn in den meisten Fällen große Papageien mit etwas beschäftigt sein können, damit sie nicht schreien, funktioniert dieser Trick bei Kongolesen nicht. Der Vogel kann schreien und pfeifen, nur weil er will. Wenn Sie nicht früh aufstehen möchten (bei Sonnenaufgang), suchen Sie sich einen Platz für Ihre Kogolezets in einem anderen Raum, da Sie sonst nicht genug Schlaf bekommen.

Konversation

Sie können das Pfeifen, die Geräusche von Technologie oder Klicks sehr gut wiederholen, können sich jedoch nicht einer Nachahmung einer menschlichen Stimme rühmen. Trotzdem kann die Fähigkeit, bei einigen Personen zu sprechen, mit Jaco verglichen werden. Kongolesen, insbesondere solche, die von Menschen gezüchtet wurden, sind zu Gesprächen fähig.

Der Unterschied zwischen Frauen und Männern

Frauen von Männern unterscheiden sich äußerlich in der Größe des Schnabels und des Kopfes, bei Frauen ist die Figur proportionaler und korrekter gefaltet, der Kopf mit dem Schnabel des Mannes scheint im Vergleich zum Körper etwas groß zu sein.

Papageien

  • neugierig
  • nicht zu laut
  • interessantes Gefieder haben (schwarz-grün, später erscheint orange)
  • schön pfeifen
  • sprechen Sie gut (im Gegensatz zu Greys können sie sich jedoch nicht einer Nachahmung einer menschlichen Stimme rühmen)
  • liebe es, Zeit mit den Besitzern zu verbringen
  • in der Größe - etwas kleiner als Braunschwanzgrau, aber größer als Caic und Senegal
  • lebe 15 bis 25 Jahre
Die Seite wurde auf Anfrage gefunden:
  • Kongolesischer Papagei

Klicken Sie auf "Gefällt mir" und erhalten Sie nur die besten Beiträge auf Facebook ↓

Pin
Send
Share
Send
Send