Vogelfamilien

Aufzucht von Perlhuhn - Hühnern | Gewinn | Ei | Fleisch | Küken

Pin
Send
Share
Send
Send


Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Ihr individuelles Perlhuhn aufzuziehen? Vielleicht nehmen Sie an, dass ihr 'Chi-Chi-Chi' so nervig ist, dass Sie nicht annehmen, dass Sie es nehmen könnten.

Perlhuhn aufziehen

In diesem Artikel werde ich über die Aufzucht von Perlhuhn mit Hühnern, Keets, für Fleisch, im Hinterhof, Küken, für Profit, für Eier, im Winter usw. sprechen.
Oder sind Sie sich einfach nicht sicher, warum Sie überhaupt daran denken, sie zu erhöhen?
Richtig, das würde ich lieber mit Ihnen teilen. Guineen sind einige sehr wundervolle Tiere. Ich habe Ihnen die wenigen Probleme mitgeteilt, die ich entdeckt habe, als ich anfing, Guineen zu erhöhen.
Jetzt habe ich jedoch viel darüber gelernt, wie man sie großzieht und warum sie so wunderbar sind, dass ich glaube, dass jeder im Wissen sein muss.
Es lohnt sich, etwas über Perlhuhn zu lernen:

Wie kann man Perlhuhn aufziehen?

Lernen wir die Schritte zur Aufzucht von Perlhuhn kennen:

1. Inkubation

Wenn Sie sich für eine Inkubation entscheiden, denken Sie daran, dass es einige Unterschiede bei der Inkubation von Guineen für Kinder gegenüber der Inkubation von Hühnern gibt.
Denken Sie also daran, dass Meerschweincheneier bei einer konstanten Temperatur von 65-68 Grad Fahrenheit gelagert werden müssen und die Inkubationszeit normalerweise etwa 28 Tage beträgt.
Sobald sie jedoch schlüpfen, werden Sie sie wie jede neu geschlüpfte Henne behandeln. Sie lassen sie etwa 6-8 Stunden im Inkubator, bis sie vollständig getrocknet sind.
Dann können sie zu einem Brutfeld unter einer Wärmelampe gebracht werden.

2. Heben Sie sie wie gefiederte Hühner auf

Sobald Ihre Keets das Brutfeld erreicht haben, können Sie sie zusammen mit frisch geschlüpften Küken oder Entenküken anheben. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Keets anderweitig gefüttert werden müssen.
Als Alternative zur Verwendung von gewöhnlichem Starterfutter für Küken müssen sie das Starterfutter für Erholungsvögel erhalten. Es hat ganz andere Vitamine, die der Körper benötigt.
Dann verlassen Sie sie im Brutfeld, bis sie die warme Lampe nicht mehr wollen und aus ihr herausgewachsen sind. Nach meinem Fachwissen dauert dies normalerweise ungefähr vier Wochen.
Aber es könnte sicherlich länger dauern. Alles hängt von Ihren Vögeln ab. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie nicht überstürzen. Es ist höher, sie unter der warmen Lampe zu entfernen, bis ihre vollen Federn verfügbar sind, damit sie eine größere Überlebenswahrscheinlichkeit haben.

3. Trainiere sie

Wenn Ihr Perlhuhn das Brutfeld verlassen hat, sollten Sie es in einem Traktor positionieren, wenn Sie es aus Freilandhaltung lassen.
Wenn nicht, sollten Sie sie an einen anderen Ort (z. B. ein Gehege oder einen Zwinger) manövrieren, an dem sich Ihre Korbvögel früher an sie anpassen können, als sie in den Stall einzuführen.
Wenn sie eingepfercht werden sollen, stellen Sie sicher, dass Sie ihre Flügel abschneiden, da Perlhühner flüchtige Vögel sind. Sie werden in Büschen schlafen, falls sie es brauchen.
Damit Sie ihre Flügel abschneiden und über die Verwendung von Hühnernetzen über offenen Bereichen nachdenken müssen. Wenn sie einen sehr geschlossenen Stall haben und rennen, müssen sie gut sein, um zu gehen.
Wenn Sie jedoch vorhaben, Ihr Perlhuhn frei zu variieren, sollten Sie es trainieren.
Zuerst sollten Sie herausfinden, welche Guineen Jungen und welche Damen sind. Das ist schwierig, da man ihre Geräusche loswerden muss. Die Mädchen machen ein Geräusch, das so klingt, als würden sie sagen: "Komm zurück!"
Die Jungs machen jedoch ein "Chi, Chi, Chi" Geräusch. Wenn Sie dies entdeckt haben, müssen Sie Ihre Guineen etwa 2-4 Wochen lang sicher in ihrem Traktor aufbewahren.

Sie müssen sich damit auskennen. Denken Sie daran, ihnen viele moderne Mahlzeiten und Wasser zu geben.

Beachten Sie die Anweisungen auf dem Beutel mit Starterfutter, um zu erfahren, wann Sie sie in verschiedene Auswahlmöglichkeiten für Mahlzeiten einführen müssen, die Schichtfutter und Mais entsprechen.
Anschließend lassen Sie zunächst täglich eine weibliche Henne frei. Sie wird über den Traktor hängen, weil sie ihren männlichen Begleiter nicht verlassen wird.
Zuletzt starten Sie die Männchen. Sie werden die Gebiete um sich herum entdecken, sollten jedoch zum Traktor oder Stall zurückkehren. Hauptsächlich überall dort, wo sie sich für ein Quartier entscheiden.
Seien Sie jedoch nicht beunruhigt, wenn sie sich entschließen, sich in den Büschen niederzulassen.
Für diejenigen, die ihnen Essen und Wasser im Stall oder Traktor überlassen, ist dies jedoch höchstwahrscheinlich mit dem Haus verbunden.

4. Lassen Sie sie ihren Job machen

Nach dem Start Ihres Perlhuhns ist es ein Muss, dass es seine Arbeit erledigen kann. Guineen werden nicht wie Hühner sein. Sie werden wirklich Ihren Hahnkorb regieren.
Sie werden jedoch ihre Eigentumsspuren nicht fernhalten. Sie ermitteln den Ort, an dem sich die Fehler befinden, und erstellen einen Pfad, auf dem sie täglich Runden drehen. Guineen haben keine Ahnung von Immobilienspuren und es ist ihnen egal, was die Straße ist.

Wenn Sie sie also frei variieren, verstehen Sie, dass sie höchstwahrscheinlich in den Höfen Ihrer Nachbarn sein werden, und sie gehen davon aus, dass sie die Straßen persönlich gestalten. Einfach vorgeschlagen werden. Sie haben ihre eigenen Gedanken.
Und seien Sie nicht beunruhigt, wenn sie hoch über Ihrem Haus fliegen und Sie morgens mit den Geräuschen ihrer Füße auf Ihrem Dach aufwachen. Sie gehen an den Ort, den sie brauchen.
Sie haben jedoch viele gute Möglichkeiten, so dass die Geräusche, die sie machen, die Orte, an denen sie fliegen, und die Höfe, zu denen sie gehen, Sie höchstwahrscheinlich nicht sehr belästigen werden.

Gründe, Perlhuhn aufzuziehen

1. Sie sind großartige Bug-Zapper

Sie haben wahrscheinlich Fehler, dann lohnt es sich, über das Erhöhen von Guineen nachzudenken. Sie werden Insekten in Ihrem Garten jagen.

Sie essen Zecken, Juni-Käfer und praktisch den Rest, der um Ihr Eigentum (und das Eigentum der Nachbarn) herumfliegt.
Für diejenigen, die es vorziehen, Ihr Eigentum von unerwünschten Schädlingen und Insekten zu befreien, lohnt es sich, Ihrer Herde Guineen hinzuzufügen und ihnen zu erlauben, aus Ihren Schädlingen eine Mahlzeit zuzubereiten.

2. Sie töten Schlangen

Sobald wir zum ersten Mal in unser Haus gezogen waren, kamen wir oft durch Schlangen. Unsere nachfolgenden Türnachbarn hatten einen bösen Nachteil mit Schlangen.
Als mein Mann beschloss, unserem Land Guineen hinzuzufügen, war ich früher nur an Bord, weil ich keine Schlangen brauchte.
Richtig, ich mache dir nichts vor, in den drei Jahren, in denen wir sie hatten, gehe ich nicht davon aus, dass ich seitdem eine Schlange gesehen habe. Meine Nachbarn haben auch keine Schlangen mehr.
Sie verdienen also positiv ihr Reservat rund um unser Haus.

3. Sie bekämpfen Schädlinge in Ihrem Garten

Der Grund, warum mein Mann entschlossen war, Guineen zu bekommen, war, dass unser Hinterhof jährlich von Juni-Bugs heimgesucht wurde.
Als Alternative zur Verwendung einer Tonne Chemikalien in unserer Vegetation haben wir Guineen hinzugefügt. Sie haben definitiv ihren Job erreicht.

Sie schlendern über unseren Hinterhof (ohne ihn an Gegenständen zu zerkratzen) und pflücken sanft die Käfer von unserer Vegetation.
Sie haben mir eine Vielzahl von Arbeiten im Kampf gegen Insekten erspart, und ich bin in der Lage, durch sie besonders organisch in den Hinterhof zu gelangen.

4. Sie sind Wachhunde

Niemand kommt in die Nähe meines Hauses, von dem ich aufgrund meiner Guineen nichts erfahre. Nachdem ich gehört habe, dass sie sich aufregen, weiß ich, dass jemand oder eine Sache in der Nähe meines Hauses ist.
Also versuche ich mich umzusehen und bin in der Lage, jemanden zu treffen, der länger als jemals zuvor zu meiner Tür kommt.
Und wirklich, einige Menschen haben große Angst vor Guineen. Ich habe keines von mir aggressiv sein lassen (bis sie kürzlich Keets geschlüpft hatten. Dann brauchte die Mutter uns einfach, um Abstand zu halten.)
Wir ließen jedoch eine Person eine Ladung Stein zu uns nach Hause bringen. Er würde nicht aus seinem massiven Muldenkipper aussteigen, bis ich ihm versicherte, dass ich keine "Angriffsguineen" hatte.
Da Perlhuhn irgendwie seltsam aussieht und fliegen könnte, werden sie einige Individuen wirklich abschrecken.
Wenn Sie jedoch so weit unten in den Stöcken wohnen wie ich, respektiere ich die Wahrheit, dass Guineen mich warnen, wenn ich Gäste habe. Wenn Sie sich in meinem Raum befinden, sind Sie möglicherweise beide verlegt oder nicht gut .

5. Sie helfen Ihren Hühnern

Guineen haben ein sehr eifriges Gespür, wenn ein Raubtier in der Nähe ist. Wenn wir irgendwo in unserem Raum einen Falken haben, werden ich und meine Hühner etwas früher davon erfahren, als wir es sehen, weil unsere Guineen verrückt werden.
Denken Sie jedoch daran, dass Guineen bei Ihren Hühnern hart sein können. Sie bevorzugen es, Probleme zu regieren.
Also werden sie deine Hühner auspeitschen und sie picken, um sie in der Linie zu halten. Es ist eine Art guter Kompromiss, wenn man bedenkt, dass sie zusätzlich ihr Raubtier-Warnsystem sind. (Nicht weniger als so sehe ich es mir an.)

6. Sie benötigen sehr wenig

Guineen erfordern keine große Aufregung. Sie müssen sie eigentlich nicht füttern (außer im Laufe der Wintermonate, wenn es nicht so viele Insekten gibt.)
Trotzdem bewahrt ein weiser Besitzer ihnen das ganze Jahr über Mahlzeiten und Wasser in unserem Hahnstall auf, damit sie nicht vergessen, dass unser Zuhause ein Haus ist.
Guineen wollen jedoch keinen Korb, da sie sich in den Büschen niederlassen. Unsere Guineen zogen richtig in unseren Hahnstall.
Also hauptsächlich, wo immer sie schlafen müssen, werden sie es tun. Während der Sommermonate schlafen unsere Guineen draußen auf unserem Zaun.
Das war's jedoch. Sie wollen keinen ausgeklügelten Korb, sie werden die meisten ihrer eigenen Mahlzeiten für einen Teil des Jahres präsentieren. Normalerweise müssen Sie das Wasser einfach heraushalten, damit sie nicht zu weit auf der Suche nach ihm wandern. In dem Fall, dass sie dies tun, könnten sie nicht nach Hause kommen.
Denken Sie also daran, dass Sie Ihr eigenes Zuhause zu einem einladenden Ort für sie machen müssen.

Der Nachteil von Perlhuhn

Also habe ich Ihnen mitgeteilt, warum Sie möglicherweise Guineen erhöhen müssten. Es ist nur wahr, Ihnen zu erlauben, ihre Nachteile so effektiv zu nutzen.

1. Sie sind laut

Perlhühner sind laut. Daran führt kein Weg vorbei. Sie werden sich im Laufe des Tages gegenseitig benennen, während sie gemeinsam Mahlzeiten jagen. Sie machen viel Lärm, wenn Sie ein Raubtier oder einen Gast haben.
Normalerweise entdeckt der Hahn jedoch einfach einen Barsch und beschließt, seinen Namen "Chi, Chi, Chi" zu verwenden, um die Welt wissen zu lassen, dass er der Mann ist. Zeitraum.
Bewahren Sie dies einfach in Gedanken für diejenigen auf, die sich um viele Menschen kümmern.

2. Sie kennen keine Grenzen

Zweitens haben Perlhühner keine Ideengrenzen. Ich hatte einen Guinea-Versuch, den Hahnstall meines Nachbarn zu übernehmen, sobald. Ich war beschämt, als der Nachbar mich mit meiner Henne in der Hand auf dem Zaun traf.

Meine Nachbarn mögen jedoch unsere Guineen, seit sie Raubtiere, Käfer und Schlangen von ihrem Eigentum ferngehalten haben.

Trotzdem ist es peinlich, wenn ich morgens draußen bin und meine Guineen ihre Geräusche auf der ganzen Straße machen, um alle aufzuwecken, während sie neben dem Konsum spazieren gehen.
Glücklicherweise wohne ich nicht in der Nähe der Hauptstraße, oder ich bin mir sicher, dass ich inzwischen einige unserer Vögel verloren hätte.

Ich werde den Hahn fangen, der versucht, eine Schlacht auszuwählen, zusammen mit seinem Spiegelbild in unserem Lastwagen einige Morgen.

Damit sie nicht viel davon halten, sich für Autos aus dem Weg zu räumen.
Das sind jedoch alle Nachteile, die ich in den letzten Jahren beim Besitz von Perlhuhn festgestellt habe.

Persönlich mag ich meine wirklich. Ich glaube, sie sind atemberaubende Vögel. Sie sind humorvoll anzusehen.

Ich mag es auch, wie sie jeden Morgen auf meiner Eingangshalle sitzen, um mir ihre "Chi, Chi, Chi" Melodie zu singen. Es bietet einfach den Reiz der Nation, die wohnt.
Jetzt verstehen Sie, wie Sie Ihr eigenes Perlhuhn heben können. Ich hoffe, ich habe Ihnen etwas mehr Wahrnehmung darüber gegeben, worauf Sie sich einlassen könnten, wenn Sie entschlossen sind, Perlhuhn zu heben.
Ich würde jedoch gerne auf Ihre Ideen hören.

Erhöhen Sie Perlhuhn? Was ist in diesem Fall Ihr Lieblings- und der am wenigsten Lieblingsfaktor an ihnen? Können Sie Ideen für diese haben, die erwägen könnten, sie zu erhöhen?

Ich denke, dieser Artikel über die Aufzucht von Perlhuhn war lesenswert.

Schau das Video: E15 Greifvögel abwehren mit Puten - HAPPY HUHN - Truthühner beschützen Hühner gegen Habicht u0026 CO. (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send